Datenschutzerklärung



Allgemeines zur Datenschutzerklärung

Die Praxis Sakim nimmt den Schutz persönlicher und vertraulicher Daten sehr ernst und hält selbstverständlich die Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG), des Datenschutzgesetzes (BDSG) und anderer Bestimmungen zum Datenschutz ein.
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick darüber, wie wir den Schutz der Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Wir beachten die Grundsätze der Datensparsamkeit und der zweckgebundenen Datenverwendung. Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienste aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung des Newsletters als auch für die Beantwortung individueller Anfragen.
Wenn Sie uns mit der Zusendung des Newsletters beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Zusendung des Newsletters notwendig ist.
Der Newsletter kann jederzeit über des Newsletter-Seite wieder abbestellt werden. Ihre Daten werden dann aus der Versandliste gelöscht.

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir diese Daten, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten.
Zur Erhebung der Nutzungsdaten setzen wir auf unseren Seiten Cookies ein. Das sind kleine Dateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten u.a. den Zeitpunkt des letzten Zugriffs auf unsere Seite und eine Session-ID. Sie können die Cookies jederzeit löschen oder in den Browser-Einstellungen die Annahme von Cookies abschalten. Die meisten Browser haben auch auch Funktionen für "privates" bzw. "anonymes" Surfen. Hier werden Cookies am Ende der Sitzung automatisch gelöscht.
Die Nutzungsdaten erheben wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürliche Person zu.
Wir geben diese Internet-Verkehrsdaten nicht an Auswertungs-, Analyse- und Profilierungs-Systeme weiter.

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.
Auch den internen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Bestandsdaten

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über gespeicherte persönliche Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Auskunftsrecht

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, jederzeit von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und ggf. Empfänger sowie den Zweck der Speicherung zu verlangen.
Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.
Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der für den Datenschutz zuständige Mitarbeiter, Norbert Nörgler (mail@praxis-sakim.de). Wenn sie fragen haben, die ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den für den Datenschutz zuständigen Mitarbeiter, Norbert Nörgler (mail@praxis-sakim.de).

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
Die Übertragung der Daten zur Newsletter-Ein- und Austragung ist nicht verschlüsselt.